Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse

Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL


Hinterlasse einen Kommentar

Haarentfernung: Die Ursprünge vom Sugaring Waxing

Haarentfernung mit Sugaring und Waxing

Waxing und Sugaring für die Haarentfernung.

Wer seine Haare mittelfristig, also temporär, entfernen möchte, dem stehen unterschiedliche Methoden zur Auswahl. Am beliebtesten sind das Sugaring oder das Waxing. Bei beiden Methoden werden die Haare mittels einer klebrigen Masse herausgerissen. Das Ergebnis ist glatte Haut, für mindestens zwei Wochen. Bei manchen Menschen dauert es länger, bis die Haare wieder wachsen,  aber nach vier Wochen spätestens muss die Prozedur wiederholt werden. Seit wann gibt es diese Methoden eigentlich und wo haben sie ihren Ursprung? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Schwitzt man nach der Haarentfernung weniger?

Haarentfernung und Schweiß

Haarentfernung vermindert nicht den Schweißfluss.

Immer wieder hört man, dass nach einer Haarentfernung auch das Schwitzen weniger werden würde. Doch stimmt das auch? Nein, wie stark man schwitzt ist nicht vom Grad der Enthaarung abhängig. Allerdings kann enthaarte Haut die Geruchsbildung des Schweißes verhindern, beziehungsweise verringern. Weiterlesen


Ein Kommentar

Haarentfernung in den Ohren und der Nase

Haarentfernung in Nase und Ohren

Die Haarentfernung in der Nase und den Ohren mit der Pinzette ist schmerzhaft.

Nasenhaare und Ohrenhaare sind bei den meisten Menschen nicht erwünscht, vor allem wenn sie aus der Nase und den Ohren sprießen. Was kann man tun, um die lästigen Haare zu entfernen? Nicht jede Methode zur Haarentfernung ist an diesen empfindlichen Körperteilen geeignet. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Haarentfernung: Waxing und Sugaring im Test

Haarentfernung mittels Sugaring und Waxing

Die Haarentfernung mittels Waxing und Sugaring ist beliebt. Noch vor ein paar Jahren waren die Unterschiede zwischen Waxing und Sugaring eindeutiger. Heute haben sich die Techniken zur temporären Haarentfernung angeglichen. Es gibt Wachssorten, die werden im Prinzip wie die Zuckerpaste beim Sugaring angewendet. Das heiße Wachs wird gegen die Wuchsrichtung der Haare aufgetragen und mit der Wuchsrichtung entfernt – ohne Fließstreifen. Das Sugaring funktioniert auch so, nur wird die Zuckerpaste auf Körpertemperatur erwärmt und nicht erhitzt. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Haarentfernung – Nebenwirkungen vermeiden

Glatte und weiche Haut - © Jacek Chabraszewski - Fotolia.comBei der Haarentfernung kommt es häufig zu unerwünschten Nebenwirkungen, vor allem wenn man häufig zum Rasierer greift. Auch bei den temporären Haarentfernungsmethoden, wie beim Sugaring oder Waxing kann es nach der Haarentfernung zu Reizungen der Haut kommen. Bei der professionellen dauerhaften Haarentfernung mit IPL oder Laser gibt es kaum Nebenwirkungen, da bei diesen Methoden nicht die Haare entfernt werden, sondern die Haarwurzeln. Eingewachsene Haare können somit zum Beispiel nicht entstehen. Weiterlesen