Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse

Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Haarentfernung in den Ohren und der Nase

Ein Kommentar

Haarentfernung in Nase und Ohren

Die Haarentfernung in der Nase und den Ohren mit der Pinzette ist schmerzhaft.

Nasenhaare und Ohrenhaare sind bei den meisten Menschen nicht erwünscht, vor allem wenn sie aus der Nase und den Ohren sprießen. Was kann man tun, um die lästigen Haare zu entfernen? Nicht jede Methode zur Haarentfernung ist an diesen empfindlichen Körperteilen geeignet.

Haarentfernung in den Ohren und der Nase ist für allem für Männer ein Thema. Mit fortschreitenden Alter sprießen unerwünschte Härchen gerne vermehrt aus diesen Körperteilen. In unserer Kultur gelten Haare, die aus den Nasenlöchern oder Ohren herausragen als unästhetisch, obwohl die Haare dort durchaus ihre Daseinsberechtigung haben. Die Haare in der Nase helfen dabei, dass kein Schmutz, Fremd- oder Schadstoffe in die Atemwege gelangen. Auch die Haare im Ohr dienen dem empfindlichen Innenleben zum Schutze.

Aus diesem Grund empfehlen Experten auch, diese nicht komplett zu entfernen, sondern lediglich den sichtbaren Teil zu kürzen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten.

Haarentfernung in den Ohren und der Nase – wie geht das am besten?

Die Haarentfernung gestaltet sich an diesen empfindlichen Körperteilen mitunter schwierig und kann sehr schmerzhaft sein. Viele Menschen zupfen die Haare, in Ohren und Nase (das tut richtig weh), kürzen sie mit der Schere oder mit einem speziellen Nasenhaarschneider, auch Nasenhaartrimmer genannt. Letzteres ist die einfachste und wohl auch schmerzärmste Variante.

Das Zupfen der Nasenhaare mit der Pinzette ist nicht zu empfehlen, da es leicht zu Entzündungen der Haarfollikel kommen kann. Und wer seine Haare mit der Nagelschere kürzt, sollte dringend eine verwenden, deren Spitzen abgerundet sind. Herkömmliche Nagelscheren können zu schmerhaften Verletzungen in der Nase oder den Ohren führen. Der Nasenhaartrimmer hingegen ist einfach und sicher handzuhaben. Er funktioniert im Prinzip wie ein Rasierapparat – auch in den Ohren.

All diese Haarentfernungsmethoden sind nicht von Dauer und müssen regelmäßig wiederholt werden.

Dauerhafte IPL-Haarentfernung ist nicht für die Nase und die Ohren geeignet

Die dauerhafte Haarentfernung mit IPL wird in der Nase und den Ohren nicht durchgeführt. Der Grund dafür ist, dass vor allem die Nasenschleimhaut viel zu empfindsam für die IPL-Lichtenergie ist. Die dauerhafte Haarentfernung ist nur auf der Nase möglich.

Ohr-Haarentfernung mit Feuer

In der Türkei beherrschen die meisten Barbiere die Haarentfernung mit Feuer. Damit werden hauptsächliche die Ohrhaare entfernt. Was so spielend leicht aussieht, muss man jedoch unbedingt perfekt beherrschen. Diese Haarentfernungsmethode ist nicht zum Nachmachen gedacht und sollte nur von ausgewiesenen Fachleuten durchgeführt werden.

Bildnachweis: © markcarper – Fotolia.com

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.6 Sterne aus 20 Meinungen

One thought on “Haarentfernung in den Ohren und der Nase

  1. Sehr interessanter Artikel,
    Der Nasenhaartrimmer von meinem Fremd ist gerade kaputt gegangen mal gespannt ob ich ihn dazu bringen kann mal die Entfernung mit Feuer auszuprobieren *lach*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.