Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse

Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL – professionell oder zu Hause?

2 Kommentare

Unerwünschte Haare dauerhaft loswerden, das wünschen sich viele Frauen und Männer. Mit IPL kann dieser Wunsch in Erfüllung gehen, da IPL Körperhaare permanent entfernt. Dazu müssen jedoch einige Voraussetzungen erfüllt sein.

  • die Haare müssen genügend Melanin besitzen (also nicht sehr hell, rot oder grau sein)
  • die Haut darf nicht zu dunkel sein
  • bei Lichtallergie oder während der Einnahme von Medikamenten/Nahrungsergänzungsmitteln, die die Lichtempfindlichkeit erhöhen darf nicht mit IPL behandelt werden
  • die Haare dürfen vor der dauerhaften IPL-Haarentfenrung nicht mechanisch epiliert werden (zum Beispiel mit Wachs oer Zuckerpaste)
  • vor der IPL-Behandlung müssen die Haare rasiert werden (am besten 24 Stunden vorher).

So entfernt IPL die Haare dauerhaft

Das IPL-Licht gelangt über die Haare in die Wurzel und der Farbstoff im Haar sorgt dafür, dass das Licht in Wärmeenergie umgewandelt wird und die verkocht die Wurzel und die kleinen Gefäße, die die Wurzel versorgen. Damit kann kein Haar mehr nachwachsen. Vorausgesetzt, das Haar ist zum Zeitpunkt der Behandlung noch fest mit der Wurzel verbunden, sonst gelangt die Wärme logischerweise nicht in die Wurzel. Da nie alle Haare gleichzeitig in dieser Wachstumsphase sind reicht eine IPL nicht aus, um ein effektives Ergebnis zu erzielen. Für eine permanente Haarentfernung muss das IPL-Licht auch genügend Power haben, um die Haarwurzel tatsächlich zu zerstören. Profi-Geräte haben die und werden individuell auf den jeweiligen Haut- und Haartyp eingestellt, um das beste Ergebnis zu erzielen. IPL-Heimgeräte haben diese hohe Energiedichte nicht und das ist auch gut so. Denn wird IPL nicht fachgerecht angewandt, kann es zu Pigmentflecken oder Verbrennungen der Haut kommen.

Taugen IPL-Heimgeräte dann nichts?

Doch, sie sind durchaus wirksam. Sie zerstören die Haarwurzel zwar nicht komplett, bringen sie jedoch in eine Art Ruhephase, sodass die Haare nicht mehr weiterwachsen. Wird die IPL-Haarentfernung zu Hause allerdings nicht regelmäßig (nach Hersteller-Empfehlung) durchgeführt, wachsen die Haare auch wieder weiter. Wer also tatsächlich seine Haare für lange Zeit loswerden möchte, sollte die vom Profi entfernen lassen. Übrigens, „dauerhafte Haarentfernung“ bedeutet nicht zwingend, dass die Haare für immer weg sind. Das liegt daran, dass krankheitsbedingt oder durch hormonelle Veränderungen inaktive Haarwurzeln wieder aktiv werden können.

Die Entscheidung für ein IPL-Heimgerät oder für die dauerhafte Haarentfernung beim Profi ist also abhängig davon, wie dauerhaft man seine Haare tatsächlich loswerden möchte!

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 3.6 Sterne aus 7 Meinungen

2 thoughts on “Dauerhafte Haarentfernung mit IPL – professionell oder zu Hause?

  1. Interessante Info, wußte ich gar nicht, dass es so ein IPL Gerät auch für den Heimbedarf gibt. Was kostet so etwas denn? Und braucht man nicht vielleicht eine Art spezielle Schulung um das Gerät auch richtig zu nutzen?

    • Hallo Tanja,
      die IPL-Heimgeräte kosten zwischen circa 250 und 800 Euro. Die Kundenmeinungen sind vor allem bei den teureren Produkten meist positiv. Jedoch wachsen die Haare wieder, wenn man mit der IPL-Heimbehandlung aufhört!
      Viele Grüße,
      Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.