Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse

Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Haarentfernung: die Intimfrisur

Hinterlasse einen Kommentar

Die Haarentfernung im Intimbereich ist nicht gleich Haarentfernung. Einfach Haare ab, das ist vielen zu langweilig. Auch wenn die meisten Haare untenrum als störend empfunden werden, ein paar Härchen dürfen häufig gerne stehen bleiben und zwar wohl geformt.

Haarentfernung und Frisuren im Intimbereich

Die wohl bekannteste Intim-Frisur ist der Landing Strip, auch als Brazilian oder Irokese bezeichnet. Bei dieser Frisur bleibt lediglich ein schmaler Längsstreifen aus Schamhaaren oberhalb der Schamlippen stehen. Diese Intimfrisur kann entweder mittels Sugaring, Brazilian Waxing oder auch mit IPL und Laser entstehen. Eine Frisur, die eigentlich gar keine ist, ist der Hollywood Cut, bei dem wird nämlich komplett blank gezogen.

Intimfrisur mit Wildwuchs

Manche wollen von einer Haarentfernung im Intimbereich jedoch nichts wissen und lassen einfach wachsen. Diese Frisur nennt man meist Busch. In der Bikinizone können beim Busch die Haare aber dennoch feinsäuberlich entfernt worden sein. Denn Im Bikinihöschen oder Badeanzug will man ja trotzem gepflegt wirken, auch wenn man seine Scham nicht freilegen möchte.

Weitere Intimfrisuren:

  1. Triangle: Ein klassisches, fein gestutztes Dreieick, dessen spitze oberhalb der Schamlippen ansetzt.
  2. Herzchen: Wer dieses Liebes-Symbol formen will, der muss ein Haarentfernungs-Künstler sein, denn aus dem Krauselhaar ein Herz zu formen ist nicht so einfach. Intimfrisur mit Romantikfaktor!
  3. Pfeil: Ein weiteres beliebtes Motiv ist ein Pfeil, dessen Spitze in Richtung Schamlippen zeigt. Diese Intimfrisur soll dem Partner wohl den richtigen Weg weisen. Direkter geht es kaum…
  4. Buchstabe: Auch bei einer Intimfrisur in Form eines Buchstabens wird dem Haarentferner ein bisschen Geschick abverlangt. Häufig lassen sich Paare gegenseitig ihr Anfangsbuchstaben als Intimfrisur stylen. Übrigens: Viele Tätowierer lehnen dieses Partner-Motiv übrigens ab, da ein Tattoo für immer bleibt und die Liebe häufig nicht – aber Schamhaar wächst ja wieder nach, außer, es wird mit IPL oder Laser dauerhaft entfernt.

Intimfrisur: alles geht nix muss

Ansonsten sind den Motivn bei der Intimfrisur keine Grenzen gesetzt. Blümchen, Sterne, Schmetterlinge oder gar Kleeblätter können die Scham zieren. Manch einer färbt die Haare sogar noch entsprechend ein. Ein Kunstwerk, mit kurzer Haltungsdauer, auch wenn der Rest der Haaremit IPL dauerhaft entfernt wurde. Was noch steht, das bleibt und das wächst natürlich auch und muss letztendlich, wenn’s gepflegt sein soll, auch wieder ordentlich gestutz werden.

Hier gibt es noch einen kleinen Überblick der beliebtesten Intimfrisuren.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.