Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse

Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Dauerhafte Haarentfernung – welche Mondphase ist geeignet?

Ein Kommentar

Die Mondphasen sind verantwortlich für die Gezeiten, das ist sicher. Der Mond soll aber auch unseren Körper und unser Wohlbefinden beeinflussen.  Seit vielen Jahrhunderten erforschen Wissenschaftler, warum uns der Mond so anzieht.

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL und die richtige Mondphase

Es gibt vier Mondphasen:

  • Neumond
  • zunehmender Mond
  • Vollmond
  • abnehmender Mond

Beim Neumond rät der Mondkalender alle Aktivitäten zu starten, die Veränderungen mit sich bringen, zum Beispiel eine Diät. Während des zunehmenden Mondes soll der Körper besonders empfänglich sein. Deshalb ist in dieser Phase der beste Zeitpunkt für Massagen oder Haarkuren. Die Aufnahmefähigkeit des Körpers hat während des Vollmondes die meiste Intensität, deshalb raten Mond-Rhythmiker auch in dieser Phase zu einer dauerhaften Haarentfernung mit IPL – aber auch die Phase des zunehmenden Mondes sei demnach gut um Haare zu entfernen. Sie sagen, Wirkstoffe können in dieser Zeit vom Körper besonders gut absorbiert werden.

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL und Licht

Bei der dauerhaften Haarentfernung mit IPL wirkt das Xenon-Licht. Es wird bei optimalen Voraussetzungen vom Haar aufgenommen und gelangt so in die Haarzwiebel, wo es die Wurzel  und die versorgenden Blutgefäßchen verödet. Dieser Prozess macht die Haarentfernung mit IPL auch dauerhaft, denn werden die Follikel nicht mehr versorgt, dann können sie auch keine neuen Haare mehr wachsen lassen.

Ob der Mond und seine Phasen tatsächlich Einfluss auf die dauerhafte Haarentfernung mit IPL hat, konnten wir noch nicht beobachten. Haben Sie andere Erfahrungen gemacht? Dann freuen wir uns auf ein Feedback.

 

 

 

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

One thought on “Dauerhafte Haarentfernung – welche Mondphase ist geeignet?

  1. Viele Menschen machen ja auch den Mondphasen wahre Religionen 🙂
    Ich habe mal einen Test gemacht und wirklich zu den unterschiedlichen Mondzeiten jeweils nur ein Bein enthaart. Angewandte Technik – Epilieren.
    Ergebnis – erstaunlicher Weise hat es wirklich funktioniert. Das bei zunehmendem Mond enthaarte Bein, war deutlich länger haarfrei.
    Etwas dran ist also an der Theorie 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.