Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse

Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Haarentfernung auf der Männerbrust

Hinterlasse einen Kommentar

Männerbrust – behaart oder unbehaart: Studie zeigt aktuelle Vorlieben von deutschen Frauen

Während sich inzwischen nicht nur Frauen in unseren Breitengraden von nahezu jedem Körperhärchen befreien, sondern auch Männer Körperhaarentfernung als alltägliches Pflegeritual betreiben, die Werbung enthaarte Models beider Geschlechter präsentiert und Stil-Ikonen in TV- und Kinoproduktionen Haarentfernung thematisieren, hat eine Wissenschaftlerin Frauen gefragt, ob sie einen Mann mit oder ohne Brusthaare bevorzugen, berichtet die Saarbrücker Zeitung.

Das Ergebnis mag angesichts der massiven Enthaarungswelle, die unsere Gesellschaft überflutet, überraschen:

Die Attraktivitätsforscherin und Psychologin Dr. Johanna Lass-Hennemann (28) von der Saar-Universität befragte demnach im Rahmen eines wissenschaftlichen Experiments fast 200 Frauen, denen für die ZDF-Sendung „TerraXpress“ auf Notebooks jeweils die behaarten Oberkörper von 13 Männern präsentiert wurden, die sie bewerten mussten. Danach kam bei den Männern der Pelz runter und die Frauen mussten kundtun, was sie von der unbehaarten Männerbrust hielten. „Die Frauen wurden in vier Versuchsgruppen eingeteilt“, berichtet Lass-Hennemann, die laut der Saarbrücker Zeitung an der Saar-Uni zum Thema „Stress und Partnerpräferenzen“ promoviert hat:

1.    Frauen, die die Pille nehmen,
2.    Frauen, die sich in den Wechseljahren befinden,
3.    Frauen, die bei der Datenerhebung ihre fruchtbaren Tage hatten und
4.    Frauen, die zu diesem Zeitpunkt ihre fruchtbaren Tage nicht hatten.

Bis auf eine Ausnahme, präferierte keine der Versuchsgruppen glatte Männeroberkörper nennenswert, heißt es in der Saarbrücker Zeitung weiter. Demnach sprach sich nicht mal die Hälfte der Befragten explizit gegen eine behaarte Männerbrust aus.

Wer mag glatte Männerbrust? Frauen, die die Pille schlucken

Aber: Frauen, die die Verhütungsmethode „Pille“ praktizieren, bevorzugten im Test unbehaarte Männer. Die Wissenschaftlerin schlussfolgert, dass Frauen vom Verhütungsmittel Pille in ihrer Attraktivitätswahrnehmung beeinflusst würden, erklärt Lass-Hennemann: Die Pille verändere demnach den Gedächtnisprozess und die Emotionen der Frauen in der Weise, dass sie die Attraktivität behaarter Männer anders beurteilten als Frauen, die ihren Hormonspiegel nicht künstlich veränderten.

Dr. Lass-Hennemann gehe auch davon aus, dass Frauen, die bereit seien, ihrem Körper Hormone zuzuführen und ihn so zu verändern, auch eher bereit seien, den Körper ihres Partners verändern zu wollen, schreibt die Zeitung. Die generelle Tendenz zur Natürlichkeit sei bei diesen Frauen demnach geringer.

Wer mag behaarte Männerbrust? Frauen, die nicht mehr fruchtbar sind

Die stärkste Vorliebe für Brustbehaarung hätten laut Studie ältere Frauen nach den Wechseljahren: In dieser Gruppe hätten sich rund 60 Prozent für den Mann mit Brusthaar entschieden. „Das war nicht wirklich überraschend, da die Brustbehaarung bei älteren Männern häufiger vorkommt“, kommentiert die Psychologin gegenüber der Saarbrücker Zeitung. Und sie fügt hinzu, dass ihr während der Studie allerdings auch aufgefallen sei, dass das Schönheitsideal „haarfreie Männerbrust“ auch bei jüngeren Männern längst keinen Standard mehr darstelle.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.