Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse

Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL bei Akne

Hinterlasse einen Kommentar

Wer sich störender Körperhärchen auf Dauer entledigen will und deshalb eine dauerhafte Haarentfernung mittels IPL (Intensed Pulsed Light) in Betracht zieht und gleichzeitig in den betreffenden Körperregionen an Akne leidet, sollte vor der Behandlung mit IPL seinen Dermatologen um Rat fragen.

IPL für die dauerhafte Haarentfernung und gegen Akne

IPL gilt zwar für ein Akne-gezeichnetes Hautbild auch als anerkannte Behandlungsmethode, jedoch kommen hier andere Wellenlängen des IPL-Lichts zum Einsatz als bei der dauerhaften Haarentfernung mit IPL. Bei der dauerhaften Haarentfernung wird das IPL vom Farbpigment Melanin absorbiert, deshalb kommt das IPL-Lichtspektrum zum einsatz, das auf das Melanin anspricht. Zur Akne-Behandlung wird gepulstes Licht in den Wellenlängen genutzt, die vom roten Blutfarbstoff Hämoglobin absorbiert werden sollen. Das so erhitzte Hämoglobin in den dicht unter der Haut liegenden Äderchen sorgt für eine Mini-Verletzung der Talgdrüsen mit dem Effekt, dass diese weniger Talg produzieren und die krankhafte Überproduktion von Talg, die die Akne verursacht, vermindert wird. IPL wird auch zur (Nach)Behandlung von störenden Narben eingesetzt, auch solchen Narben, die Folgen einer Akne sind. IPL hilft, die Narben weniger auffällig werden zu lassen.

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL: Akne-Patienten vom Dermatologen beraten lassen

Ein Dermatologe kann entscheiden, ob die IPL-Behandlung zur dauerhaften Haarentfernung in einem spezifischen Akne-Fall ratsam ist oder nicht. Schließlich bedeutet eine dauerhafte Haarentfernung mit IPL Stress für die Haut, der zusätzlich zu dem Stress ist, den eine von Akne geplagte Haut eh schon hat.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 2.5 Sterne aus 2 Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.