Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse

Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Dauerhafte Haarentfernung mit Ultraschall: Das müssen Sie wissen

2 Kommentare

Dauerhafte Haarentfernung mittels Ultraschall  – eine Technologie für einzelne unerwünschte Härchen an exponenten Stellen?

Die dauerhafte Haarentfernung mittels IPL oder Laser benötigt Melanin im Haar, das die Wärme des Lichts in die Wurzel des Haarfolikels transportiert, um diese daraufhin dauerhaft zu veröden. Bei hellen, melaninarmen (weißen, grauen, blonden) Haaren und melaninreicher Haut (von Natur aus farbige Haut oder sonnengebräunte Haut) stoßen IPL und Laser an ihre Wirkungsgrenzen.

Solche haarigen Härtefälle sollen laut Herstellerangaben bei der Haarentfernung mit der neuen Ultraschall-Technologie Selectif pro kein Problem mehr sein.

Ultraschall soll Haare auch in Nase und im Ohren entfernen können

Selectif pro soll demnach eine Methode zur Entfernung kleiner Körperareale mit unerwünschten Härchen oder einzelner störender Haare sein, etwa an der Oberlippe, den Brauen oder der Nase und den Ohren. Die Ultraschall-Technik von Selectif pro macht das Haar laut Hersteller zu einem „einem genauen und effizienten Ultraschallwellenleiter“, der die Haar- und Hautmerkmale bei der Haarentfernung bestmöglich nutzt.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 2 Sterne aus 1 Meinungen

2 thoughts on “Dauerhafte Haarentfernung mit Ultraschall: Das müssen Sie wissen

  1. Hallo,
    können Sie mir sagen, wie tief der Ultraschall in den Körper eindringt und ob es Gefahren für die Organe gibt.
    Vielen Dank für die Antwort

    • Hallo Lora,
      leider können wir Ihnen keine detaillierte Auskunft über die Wirkweise von Ultraschall bei der Haarentfernung geben, da wir für die Haarentfernung ausschließlich IPL einsetzen. Wenn Sie Bedenken zu dieser Haarentfernungs-Methode haben, dann bitten wir Sie, diese mit einem Facharzt zu klären.
      Viele Grüße,
      Ihr Dermalisse-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.