Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse

Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Dauerhafte Haarentfernung: Helle Haare färben hilft nicht

Hinterlasse einen Kommentar

IPL kann Haarwurzeln nur dauerhaft zerstören, wenn die Haare genügend Melanin enthalten – also dunkel genug sind. Das ist deshalb so, weil der Farbstoff kleinste Elektronen  enthält, die das Licht in Wärme umwandeln und so dazu führen, dass die Haarwurzel verödet wird. Ist also nicht genügend Melanin im Haar enthalten, ist auch die dauerhafte Haarentfernung mit IPL nicht möglich.

Viele Kunden fragen deshalb, ob man helle Haare nicht färben könne, so dass die dauerhafte Haarentfernung mit IPL doch durchgeführt werden kann. Die Antwort ist leider Nein.

Der Grund: Haarfarbe färbt nur den sichtbaren Teil des Haares

Da beim Haare färben nur der Teil des Haares gefärbt wird, der aus der Haut ragt, ist die dauerhafte Haarentfernung mit IPL auch beim gefärbten Haar nicht möglich. Denn der Teil des Haares, der das IPL-Licht in die Haarwurzel leitet, liegt unter der Haut, bleibt deshalb auch trotz des Färbens hell und kann die Lichtenergie nicht in die Haarwurzel transportieren.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 2 Sterne aus 1 Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.