Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse

Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Hautpflege nach der dauerhaften IPL Haarentfernung

2 Kommentare

Wenn IPL fachgerecht angewendet wird, birgt die Behandlung zur dauerhaften Haarentfernung keine Risiken. Für ein gutes Gelingen ist jedoch auch die richtige Hautpflege wichtig. Auch nicht alle Kosmetikprodukte eignen sich während einer IPL-Behandlung.

Sonnenschutz und Hautbräunung bei der IPL-Haarentfernung

Das wichtigste vor und während einer IPL-Haarentfernung ist ausreichender Sonnenschutz, vor allem im Sommer. Aber auch in den Wintermonaten kann das ein Thema sein, denn viele verreisen ja gerade in der kalten Jahreszeit gerne gen Süden. Also immer beachten, dass circa zwei Monate vor und nach einer IPL-Behandlung eine Hautbräunung durch Sonne oder Solarium vermieden werden soll. Wer trotzdem in die Sonne geht, sollte sich mit einem hohen Lichtschutzfaktor (mindestens 30) eincremen. Auch die Anwendung von Selbstbräunern bitte  zwei Wochen vor der IPL-Haarentfernung einstellen.

Hautpflege und IPL-Haarentfernung

Vor und nach der IPL-Behandlung sollte die Haut nicht ausgetrocknet sein, deshalb eignen sich Feuchtigkeitscremes, oder ein Aloe-Vera-Gel sehr gut für die Hautpflege. Schlecht hingegen sind fetthaltige Cremes. Auf Parfüm und Make-up sollte in diesem Zeitraum ebenfalls verzichtet werden. Werden die Achselhöhlen enthaart, dann bitte kein  alkoholhaltiges Deo verwenden. Nach der IPL-Behandlung die Haut gut kühlen und anschließend ein Pflegeprodukt auftragen. Außerdem sollte auf Kosmetika verzichtet werden, die ätherische Öle (Teebaumöl, Johanniskraut) enthalten, da diese die Lichtempfindlichkeit erhöhen.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.4 Sterne aus 5 Meinungen

2 thoughts on “Hautpflege nach der dauerhaften IPL Haarentfernung

  1. Pingback: Hautreizungen nach der Haarentfernung vermeiden

  2. Pingback: Gute Sonnenschutzprodukte bei einer IPL-Behandlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.