Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse

Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Dauerhafte Haarentfernung mit Laser und IPL

9 Kommentare

Für die dauerhafte Haarentfernung haben sich inzwischen zwei Methoden besonders etabliert: Die Laser-Haarentfernung und die IPL-Haarentfernung. Doch was unterscheidet diese beiden Methoden zur dauerhaften Haarentfernung?

Die dauerhafte Laser-Haarentfernung und IPL-Haarentferung arbeiten grundsätzlich nach dem gleichen Prinzip: Ein bestimmtes Ziel im Körper, bei der Haarentfernung ist es die Haarwurzel, soll selektiv erhitzt und zerstört werden. Diese Methode basiert auf den Grundlagen der selektiven Photothermolyse.

Wie funktioniert eine selektive Photothermolyse bei der dauerhaften Haarentfernung?

Die selektive Photothermolyse zielt auf die so genannten Chromophoren ab, die sich in der Haut und in den Haaren befinden (Chromophoren sind die Farbstoffe, die für die Farbigkeit sorgen – beim Haar ist es das Melanin und bei der Haut zum Beispiel das Hämoglobin). Um diese zu erreichen, zu erhitzen und zu zerstören sind bestimmte Wellenlängen des Lichts notwendig. Auch die Lichtpulsdauer und das Energieniveau spielen bei diesem Verfahren zur dauerhaften Haarentfernung eine Rolle. Auch wenn man bei der IPL-Haarentfernung und bei der Laser-Haarentfernung von außen betrachtet lediglich kleine unscheinbare Lichtblitze wahrnimmt, die über der Haut entladen werden, ist es also bei näherer Betrachtung eine hochmoderne und ausgeklügelte Technologie.

Was unterscheidet die Laser-Haarentfernung und die IPL-Haarentfernung

Der Unterschied zwischen den beiden Haarentfernungsmethoden liegt in der eingesetzten Wellenlänge des Lichts. Der Laser-Methode arbeitet mit einer festen Wellenlänge des Lichts. Dabei kommen in der Regel drei unterschiedliche Laser zum Einsatz, die jeweils mit nur einer Wellenlänge arbeiten: Der Rubin-Laser, der Alexandrit-Laser oder der Dioden-Laser. Bei der IPL-Haarentfernung kommt hingegen ein Xenon-Lampe zum Einsatz, die ein breites Wellenlängen-Spektrum nutzt. Um die optimale Energie aus dem Licht-Spektrum zu nutzen, werden bei der neuen IPL 2-Technologie Filter eingesetzt. Beide Haarentfernungsmethoden können die Haare dauerhaft entfernen – das wurde auch von wissenschaftlichen Studien belegt.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.5 Sterne aus 2 Meinungen

9 thoughts on “Dauerhafte Haarentfernung mit Laser und IPL

  1. Pingback: Dauerhafte Haarentfernung mit IPL – Video

  2. Pingback: Tätowieren und dauerhafte Haarentfernung

  3. Pingback: Haarentfrnung beim Mann

  4. Pingback: Warum entfernt IPL die Haare nicht sofort?

  5. Pingback: Warum kann IPL die Haare dauerhaft entfernen?

  6. Pingback: Melanin und dauerhafte Haarentfernung

  7. Pingback: Dauerhafte Haarentfernung und Tattoos

  8. Welche wehre die bessere Methode um die Hare zu entfernen
    Danke.

    • Im Prinzip nehmen sich beide Methoden nichts, Laser ist genauso gut wie IPL. Der einzige Vorteil den der Laser gegenüber IPL hat ist, dass auch dunkle Hauttypen die Haare dauerhaft mit dem Laser entfernen lassen können. Bei dunklen Hauttypen ist IPL nämlich nicht geeignet. Das liegt daran, dass der Laser mit einer festen Wellenlänge des Lichts arbeitet und IPL ein Spektrum daraus nutzt.
      Herzliche Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.